Umstieg auf Owncloud

Owncloud ist eine freie Open Source Lösung um seine eigene (private) mini Cloud aufzusetzen. Der Name Cloud ist dabei insofern irreführend, dass es eigentlich keine Cloud (mehrere im Intener verteilte Hosts) ist, sondern eine Software die verschiedene Dienste wie Dropbox, Kalender-und Adresssynchonisierung und Andere bereitstellt.

Owncloud kann man sich frei runterladen und auf dem eigenen Server installieren. Als Server kann entweder ein ausrangierter PC oder z.B. ein Raspberry Pi dienen, der von zu Hause aus über den normalen DSL Anschluss mit dem Internet verbunden ist. Alternativ kann man natürlich auch einen Server irgendwo im Rechenzentrum mieten und Owncloud darauf betreiben. Die Installation ist sehr einfach und dank einer ausführlichen Dokumentation auch ohne fundiertes Hintergrundwissen möglich.

Hat man Owncloud installiert, so kann man Owncloud verwenden um seine Kalender und Adressbücher zwischen mehreren Geräten zu synchronisieren. Dazu bietet Owncloud auch noch die Möglichkeit Dateien ähnlich wie bei Dropbox oder anderen Anbietern zwischen verschiedenen Geräten abzugleichen. Für alle gängigen Betriebssysteme gibt es hierzu entsprechende Client Software.

Der große Vorteil gegenüber Herstellerspezifischer Lösungen hat man hier selbst die Kontrolle über seine Daten, externe Dienstleister haben keinen Zugriff. Owncloud unterstützt auch direkt out of the Box eine Serverseitige Verschlüsselung: die eigenen Daten sind auf diese Weise zunächst ein Stück weit geschützt. Dennoch empfiehlt es sich sensible Daten weiterhin mit zusätzlichen Tools wie Truecrypt zu verschlüsseln, um eine echte Ende zu Ende Verschlüsselung zu haben. Denn bei der reinen serverseitigen Verschlüsselung liegt auch der Schlüssel irgendwo auf dem Server. Ein Angreifer der die Kontrolle über den Server übernimmt wäre so in der Lage die verschlüsselten Daten zu lesen.

Soweit hat mein Wechsel auf Owncloud reibungslos funktioniert. Auf allen Clients funktioniert der Sync ohne Probleme.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>