Die erste Frage der Kollegin

Die erste Frage einer neuer Kollegin an meiner Schule war, wie man denn die Überwachungssoftware der Schulcomputer findet und wie man sie benutzt.

Ich finde es ja gleichsam erstaunlich, erschreckend und traurig, dass gerade neue Lehrerinnen und Lehrer die frisch von der Uni kommen als erstes danach fragen, wie man denn die Computer überwacht, an denen die Schüler arbeiten. Natürlich hat man als LehrerIn ein Interesse daran, dass die Schüler im Unterricht am Computer nicht nur auf Facebook oder Youtube unterwegs sind, sondern tatsächlich auch etwas arbeiten. Ich war bloß bisher der Meinung, man würde als LehrerIn in der pädagogischen Ausbildung lernen, mit solchen Situationen umzugehen, indem man die Schüler zum arbeiten motiviert. Nicht dass man die Schüler überwacht. Es ist traurig, dass stattdessen ein “wir müssen den Schüler mit dem komischen Internet auf die Finger schauen” rauskommt.

P.S. Eine solche Software gibt es in meinem Netzwerk nicht und solange ich hier BOFH bin wird es das auch nicht geben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>